Die Fortbildungen sind kostenlos und stehen allen interessierten Menschen in Brandenburg offen.  Für Mitgliedsorganisationen des Paritätischen LV Brandenburg können die Themen auch als Inhouse-Veranstaltung angeboten werden! Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Projektleitung!

2022


30. Juni 2022 Präsenz-Workshop: „Nie wieder sprachlos – rhetorische Schlagfertigkeit„, Referentin: Christiane Keller- Zimmermann, Dipl. Psychologin

29. Juni 2022 Präsenz-Workshop: „Erfolgreich auf den Punkt kommen – Gesprächsführung für Führungskräfte„, Referentin: Christiane Keller- Zimmermann, Dipl. Psychologin

14.Juni 2022 Präsenz-Workshop: „Grundlagen ressourcen- und lösungsorientierter Beratung„, Referentin: Gabriele Bringer, Stresszentrum Berlin

25. Mai 2022 Online-Workshop: „Verschwörungserzählungen: Widersprechen? Zuhören? Ignorieren?„, Referent: Benjamin Winkler, Amadeu Antonio Stiftung

18. Mai 2022 Präsenz-Workshop: „Einfach Schreiben – Die Kunst der Einfachen Sprache kann man lernen„, Referentin: Ilka Haederle, Übersetzerin für Leichte und Einfache Sprache

10. Mai 2022 Online-Workshop: „Vorurteilssensibler Umgang mit Klient*innen/Eltern„, Referent: Marc Brandt, Fortbildungsreferent am Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (sfbb)

23. März 2022 Online-Workshop: „Vorurteile abbauen – Vielfalt leben„, Referentin: Christiane Keller- Zimmermann, Dipl. Psychologin

22. März 2022 Online-Workshop: „Nie wieder sprachlos – rhetorische Schlagfertigkeit„, Referentin: Christiane Keller-Zimmermann, Dipl. Psychologin

20. Januar 2022 Online-Workshop: „Nie wieder sprachlos – rhetorische Schlagfertigkeit„, Referentin: Christiane Keller-Zimmermann, Dipl. Psychologin


2021


19. November 2021 Web-Seminar: „Selbstfürsorge in den Zeiten von Covid 19 …. und darüber hinaus„, Referentin: Katja Stephan, FH Potsdam

5. November 2021 Web-Seminar: „Selbstfürsorge in den Zeiten von Covid 19 … und darüber hinaus„, Referentin: Katja Stephan, FH Potsdam

21. Oktober 2021 Web-Seminar: „Verschwörungserzählungen: Widersprechen? Zuhören? Ignorieren?„, Referent: Benjamin Winckler, Amadeu-Antonio-Stiftung

26. Mai 2021 Web-Seminar: „Abschalten oder Mitreden? Wie reagieren bei Vorurteilen und diskriminierenden Äußerungen?“, Referent: Benjamin Winkler, Amadeu-Antonio-Stiftung

19. April 2021 Web-Seminar: „Einfach Schreiben – Die Kunst der Einfachen Sprache kann man lernen„, Referentin: Ilka Haederle, Übersetzerin für Leichte und Einfache Sprache

14. April 2021 Web-Seminar: „Verschwörungserzählungen: Widersprechen? Zuhören? Ignorieren?„, Referent: Benjamin Winkler, Amadeu-Antonio-Stiftung

25. März 2021 Web-Seminar: „Einfach Schreiben – Die Kunst der Einfachen Sprache kann man lernen„, Referentin: Ilka Haederle, Übersetzerin für Leichte und Einfache Sprache

16. März 2021 Web-Seminar: „Selbstfürsorge in den Zeiten von Covid 19„, Referentin: Katja Stephan, FH Potsdam

11. März 2021 Web-Seminar: „Verschwörungserzählungen: Widersprechen? Zuhören? Ignorieren?„, Referent: Benjamin Winkler, Amadeu-Antonio-Stiftung

23. Februar 2021 Web-Seminar: „Bilder in meinem Kopf – Wie Bilder in den Medien unsere Haltung zu Religion und religiösen Menschen prägen„, Referentin: Sabine Exner-Krikorian M.A., Eugen-Biser-Stiftung

 


2020


15. Dezember 2020   Web-Seminar: „Alle anders, alle gleich? – Eine Frage der Perspektive oder: Wie sich interkulturelle Missverständnisse vermeiden lassen“, Referentin: Kristin Draheim, freiberufliche Trainerin

23. September 2020  Web-Seminar: „Umgang mit demokratiefeindlichen Herausforderungen – Rechtsextreme in der Kommunal- und Landespolitik“, Referentin: Maica Vierkant, Aktionsbündnis Brandenburg

22. September 2020  Web-Seminar: „Einfach schreiben – Eine Einführung in Leichte und Einfache Sprache“, Referentin: Ilka Haederle, freiberufliche Übersetzerin in Einfache und Leichte Sprache

15. Juli 2020  Web-Seminar: „Umgang mit demokratiefeindlichen Herausforderungen – Rechtsextreme in der Kommunal- und Landespolitik“, Referentin: Maica Vierkant, Aktionsbündnis Brandenburg

23. Juni 2020  Web-Seminar: „Nervig oder notwendig? – Reizthema Gendersternchen“, Referentin: Charlotte Maiwald, Referentin Kreissportjugend Dahme-Spreewald

3. Juni 2020  Web-Seminar: „So gelingt die Medienkommunikation im Krisenfall“, Referent: Steffen Adam, freiberuflicher Coach

28. Mai 2020  Web- Seminar: „Alle anders – alle gleich? – Wie sich „interkulturelle“ Missverständnisse vermeiden lassen“, Referentin: Kristin Draheim, freiberufliche Trainerin

27. Mai 2020  Web-Seminar: „Umgang mit demokratiefeindlichen Herausforderungen – Rechtsextreme in der Kommunal- und Landespolitik“, Referentin: Maica Vierkant, Aktionsbündnis Brandenburg


2019


9. Dezember 2019 in Cottbus: „Umgang mit demokratiefeindlichen Herausforderungen – Rechtsextreme Parteien in der Kommunal – und Landespolitik„, Referentin: Maica Vierkant, Aktionsbündnis Brandenburg; Bianca Klose, Sprecher*innenkreis des Bundesverbands Mobile Beratung

5.-6.Dezember 2019 in Potsdam: „Sozialräume (mit)gestalten! – Wie können soziale Träger betroffene, Beteiligte und Interessierte dabei unterstützen, Nachbarschaften mitzugestalten?„, Referent*innen: Sabine Finzelberg und Thomas Geisler, WerkStadt für Beteiligung der Landeshauptstadt Potsdam und mitMachen e.V.

25. Oktober 2019 in Eberswalde: „Umgang mit demokratiefeindlichen Herausforderungen -Frauenverachtende, rechtspopulistische und rechtsextreme Angriffe in Parlamenten„, Referentinnen: Maica Vierkant, Aktionsbündnis Brandenburg, und Anna Spangenberg, Bildungsreferentin und Moderatorin

22. Mai 2019 in Potsdam: „Hilfe, die Presse klopft an?! – Anregungen für eine gelungene Medienkommunikation im Krisenfall„, Referent: Steffen Adam, Coach, Projektentwickler und Kommunikationstrainer


2018


4. – 5. Dezember 2018 in Potsdam: „Sozialräume (mit)gestalten! – Wie können soziale Träger Betroffene, Beteiligte und Interessierte dabei unterstützen, Nachbarschaften mitzugestalten?„, Referent: Dominik Ringler, RAA Brandenburg

9. Oktober 2018 in Potsdam: „Leitbilder unter Druck – Zwischen Wertebasis und Wettbewerb –„, Referent: Steffen Adam, Projektentwickler und Kommunikationstrainer

4. – 5. September 2018 in Potsdam: „Sozialräume (mit)gestalten! – Wie können soziale Träger Betroffene, Beteiligte und Interessierte dabei unterstützen, Nachbarschaften mitzugestalten?„, Referent: Dominik Ringler, RAA Brandenburg


2017


19.-20. Oktober 2017 in Potsdam: „Argumentationstraining gegen „Stammtischparolen“„, Referent: Moritz Kirchner, Dipl.Psychologe und Verhaltens- und Kommunikationstrainer

10. Oktober 2017 in Potsdam: „Muslimische Lebenswelten – Grundlagenwissen zum Verständnis religiöser Traditionen muslimischer Flüchtlinge in Brandenburg„, Referentin: Judith Albrecht, Mitarbeiterin am Institut für
Ethnologie der FU Berlin

5. September 2017 in Potsdam: „Tschetschenische Flüchtlinge – gefährdet oder gefährlich?„, Referentin: Marit Cremer, MEMORIAL Deutschland e.V

19. Juli 2017 in Jüterbog: „Aufbruch von rechts? – Rechtspopulismus paritätisch-erfolgreich entgegentreten!„, Referentin: Maica Vierkant, Aktionsbündnis Brandenburg

18. Juli 2017 in Frankfurt (Oder): „Aufbruch von rechts? – Rechtspopulismus paritätisch-erfolgreich entgegentreten!„, Referentin: Maica Vierkant, Aktionsbündnis Brandenburg

11.Juli 2017 in Herzberg: „Aufbruch von rechts? – Rechtspopulismus paritätisch-erfolgreich entgegentreten!„, Referentin: Maica Vierkant, Aktionsbündnis Brandenburg

5. Juli 2017 in Potsdam: „Gewalt und Konflikten sicher begegnen! – eine praxisnahe Einführung in gewaltfreie Kommunikation„, Referentin: Katja Stephan, Diplom Soziologin, Trainerin für Interkulturelle
Kommunikation

19. Juni 2017 in Potsdam: „Tschetschenische Flüchtlinge – gefährdet oder gefährlich?„, Referentin: Marit Cremer, MEMORIAL Deutschland e.V

8. Juni 2017 in Eberswalde: „Aufbruch von rechts? – Rechtspopulismus paritätisch-erfolgreich entgegentreten!“, Referentin: Maica Vierkant, Aktionsbündnis

30. Mai 2017 in Schwedt: „Aufbruch von rechts? – Rechtspopulismus paritätisch-erfolgreich entgegentreten!„, Referentin: Maica Vierkant, Aktionsbündnis


2016


18. Oktober 2016 in Wittstock: „Argumentationstraining gegen „Stammtischparolen“ „, Referent: Moritz Kirchner, Dipl.Psychologe und Verhaltens- und Kommunikationstrainer

13. Oktober 2016 in Oranienburg: „Argumentationstraining gegen „Stammtischparolen“ „, Referent: Moritz Kirchner, Dipl.Psychologe und Verhaltens- und Kommunikationstrainer

4. Oktober 2016 in Potsdam: „Datteln und Hand auf’s Herz – Muslimische Lebenswelten von Flüchtlingen„, Judith Albrecht, Mitarbeiterin am Institut für Ethnologie der FU Berlin

22. September 2016 in Cottbus: „Argumentationstraining gegen „Stammtischparolen“ „, Referent: Moritz Kirchner, Dipl.Psychologe und Verhaltens- und Kommunikationstrainer

16. September 2016 in Neuruppin: „Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt – rechtliche Rahmenbedingungen, Möglichkeiten und Praxisprobleme„, Referent: Pierre Vicky Sonkeng Tegouffo,
BleibNet proQuali (BpQ), Flüchtlingsrat Brandenburg

14. September 2016 in Guben: „Argumentationstraining gegen „Stammtischparolen“ „, Referent: Moritz Kirchner
Dipl.Psychologe und Verhaltens- und Kommunikationstrainer

12.September 2016 in Perleberg: „Rechtliche Rahmenbedingungen von Flüchtlingen in Brandenburg„, Referent: RA Konstantin Streich

28. Juni 2016 in Prenzlau: „Argumentationstraining gegen „Stammtischparolen“ „, Referent: Moritz Kirchner
Dipl.Psychologe und Verhaltens- und Kommunikationstrainer

27. Juni 2016 in Angermünde: „Argumentationstraining gegen „Stammtischparolen“ „, Referent: Moritz Kirchner
Dipl.Psychologe und Verhaltens- und Kommunikationstrainer

6. Juni 2016 in Schwedt: „Argumentationstraining gegen „Stammtischparolen“ „, Referent: Moritz Kirchner
Dipl.Psychologe und Verhaltens- und Kommunikationstrainer

1. Juni 2016 in Templin: „Argumentationstraining gegen „Stammtischparolen“ „, Referent: Moritz Kirchner
Dipl.Psychologe und Verhaltens- und Kommunikationstrainer

30. Mai 2016 in Eberswalde: „Argumentationstraining gegen „Stammtischparolen“ „, Referent: Moritz Kirchner
Dipl.Psychologe und Verhaltens- und Kommunikationstrainer

3. Mai 2016 in Bernau: „Argumentationstraining gegen „Stammtischparolen“ „, Referent: Moritz Kirchner
Dipl.Psychologe und Verhaltens- und Kommunikationstrainer